Kommentare: 9
  • #9

    Walter Feederle (Mittwoch, 24 April 2019 12:55)

    Anne Riegler ist nicht nur eine ausgezeichnete Pianistin, sie vermittelt in ihrem Unterricht den Schülern genau die Dinge, die dem momentanen Niveau des zu Unterrichtenden angemessen sind und die ihn in seiner Kunst weiter bringen. - Genau diese Vorzüge Frau Rieglers kamen bei einem Klavierkurs im Ressort „Idyllion“/Selianitika/Peleponnes (17.-24. April 1019) zum Tragen, als sie Schüler in der Altersspanne zwischen 7 bis knapp 70 Jahren unterrichtete.

    Außer der jungen Schülerin mit ihren 7 Jahren waren es vier allesamt erwachsene Klavieramateure, die ihrer Leidenschaft mit Hingabe nachgehen – neben ihrem Beruf und ihren familiären und sonstigen Verpflichtungen. Das Niveau von erwachsenen Schüler ist naturgemäß sehr unterschiedlich, so dass Anne Riegler sehr viel Flexibilität beweisen musste, was ihr nach allgemeinem Bekunden auch glänzend gelang.

    In meinem Fall war es nicht nur die formale Analyse eines Rondosatzes und die Besprechung der einzelnen Teile (Schubert: große B-Dur Sonate), sondern auch der musikalische Charakter des Schlusssatzes in der a-moll Sonate von Mozart. Frau Riegler forderte mich durch gezielte Fragestellungen auf, darüber klar zu werden, welche musikalischen Phrasen den drängenden Charakter des Stücks bewirken und wie diese Phrasen demnach zu spielen seien. Passende Fingersätze waren ebenfalls ein Thema.

    Sie war auch bereit, auf bestimmte Fragestellungen bezügliche anderer Stücke einzugehen. Beispiel: Stellen mit sehr dichten Begleitfiguren neigen dazu, zu laut zu werden. Annes Anweisung, diese Stellen mal betont laut zu spielen und zu analysieren, was diese Lautstärke bewirkt und die anschließende Aufforderung, jetzt genau das Gegenteil zu machen ist sehr zielführend und hilfreich.
    Selbstverständlich setzt sich Anne Riegler in ihrem Unterricht auch selbst an den Flügel, um deutlich zu machen, wie ihre Anweisungen zu verstehen sind. Sie ist in der Lage, Stücke auch außerhalb ihres Repertoires sehr schnell aufzufassen, zu überblicken und für den Unterricht gewinnbringend vorzuspielen.

    Fazit: Anne Riegler ist nicht nur eine vorzügliche Pianistin, sie hat auch eine ausgeprägt gute pädagogische und methodisch-didaktische Seite.
    Trotz des hohen Niveaus in ihrem Fach ist sie sehr bodenständig und umgänglich geblieben.

    Ich wünsche ihr, dass sie alle ihre guten Eigenschaften zur Freude und zum Gewinn für viele Menschen im Konzert und im Unterricht einsetzen kann – und, dass sie selbst ihre freundliche Art behält und natürlich von ihrer Kunst leben kann.

  • #8

    Dr. Friedrich H. Berckhauer (Mittwoch, 30 Januar 2019 14:09)

    Liebe Frau Riegler,
    Ihre Interpretation der Beethoven-Sonate op. 111 Nr. 32 war beeindruckend! Vielen Dank für diese vielen "moments musicaux", die Sie uns heute in der Bibra-Straße geschenkt haben.
    Mit freundlichen Grüßen
    F.H. Berckhauer

    PS. Ihren Weg werde ich gern und mit Freude weiterverfolgen.

  • #7

    Drahtkommode (Dienstag, 29 Oktober 2013 23:13)

    Hallo Anne, Glückwunsch zur gelungenen Homepage und bis bald!
    Der Drahti

  • #6

    Ute (8Finger&2Daumen) (Mittwoch, 16 Oktober 2013 21:33)

    Anne, ich freue mich immer wieder, von dir zu hören - hoffentlich bald mal wieder in einem Konzert!? Ich sehe dich immer noch in Wien an dem historischen Flügel spielen. Das hat mich damals so beeindruckt und berührt. Du bist eine tolle Künstlerin und ich bin sehr froh, dass ich dich kennenlernen durfte und deinen Werdegang verfolgen kann. Alles Liebe!

    Ute

  • #5

    Cora Schultze (Dienstag, 15 Oktober 2013 22:44)

    Deine eigene Homepage :)
    Mit beeindruckenden Fotos, schönen Videos und tollen Berichten über deine Kunst und dein unglaubliches Talent.
    Hab ich dir eigentlich irgendwann mal gesagt, dass ich stolz auf dich bin? :)
    Alles Liebe dir und Gute für deine Zukunft.
    Deine langjährige Freundin seit den hier genannten Kinderchortagen ;)
    Cora

  • #4

    Eva (Montag, 14 Oktober 2013 00:19)

    Liebe Anne,

    herzlichen Glückwunsch zu deiner Webseite!
    Ich wünsche dir, dass dich viele Leute finden, denn du hast musikalisch einfach etwas zu sagen.

    Alles Liebe,
    Eva

  • #3

    Fips7 (Sonntag, 13 Oktober 2013 00:25)

    Hallo Anne,
    eine schöne Webseite hast du. Auch übersichtlich und nicht so überladen mit allem möglichen Schnickschnack, wie man das sonst manchmal sieht. Alles Gute weiterhin für deine berufliche Laufbahn.
    LG, Fips

  • #2

    Georg Sturm (Sonntag, 13 Oktober 2013 00:07)

    Liebe Anne,
    Glückwunsch zu Deiner schönen Webseite... sympathischer Auftritt, schöne Musik und schöne Fotos ;-) ich wünsche Dir jedenfalls von ganzem Herzen alles Gute für Deine weitere Zukunft.
    Und da ich ja schon einiges live gehört habe, mache ich mir darum auch keine Sorgen.... :-)
    LG Georg

  • #1

    anneriegler (Samstag, 12 Oktober 2013 09:59)

    Hier können Sie einen Eintrag ins virtuelle Gästebuch schreiben. Nachdem der Beitrag freigeschaltet wurde, wird er hier zu lesen sein.