Anne Riegler, Pianistin

Anne Riegler performs magic with her piano. [...] She is clearly part of the new movement among pianists to play with instead of at the piano. Riegler reveals composers on a deep level.

Berkshire Fine Arts on her debut at Carnegie Hall

 

Anne Riegler erschafft Magie mit ihrem Klavier. [...] Sie ist eindeutig Teil der neuen Bewegung unter Pianisten, die mit dem Klavier spielen, statt auf ihm.

Berkshire Fine Arts zu ihrem Debut in der Carnegie Hall

Anne Riegler ist nach zwei Jahren Studium in New York City wieder zurück in Würzburg!

 

Neu: Ab sofort erhältlich ist Anne Rieglers CD "à la manière..." mit Werken von Maurice Ravel und Komponisten, die er porträtiert.

 

Was haben eine Opern-Arie von Gounod und eine Serenade von Borodin gemeinsam? Beide dienten Maurice Ravel als Vorlage für zwei kurze Klavierstücke: Komponisten-Porträts. Anne Riegler gelingt mit ihrer Debut-CD eine Sichtweise auf die Musik Ravels, die in ihrer Art einmalig ist. Alle Klavierwerke, in denen Ravel namentlich Bezug auf andere Komponisten nimmt, werden Originalkompositionen der porträtierten Komponisten gegenübergestellt . Eine außergewöhnliche Reise durch alle Epochen der Musikgeschichte von Couperin bis Ravel.

Eine herrliche spielerische Leichtigkeit.                             Ein Ohrenschmaus.

 

                     Exzellenter Klang.                           SUPER SUPER KLASSE [...]. Ich freue mich schon auf mehr Zeit damit.

 

   Eine interessante Zusammenstellung - ich höre sie gerade und bin begeistert.

                            

                         Ein fantastisches Erstlingswerk.

                                                                                                Eine wirklich schöne CD, die viel bietet.

     Meine Hochachtung! Sie ist wunderbar!

Hörerstimmen


 

"Es sind Klänge, die süchtig machen. Ein... Spiel, das berührt."

Geseker Zeitung über einen Klavierabend

 

Anne Riegler ist eine junge Pianistin aus Deutschland, die sich mit der ganzen Bandbreite des klassischen Repertoires von Bach bis zur Neuen Musik beschäftigt und auch gelegentliche Ausflüge in andere Musikstile nicht scheut. Sie spielt Konzerte in Europa, Russland und den USA, wirkt an CD-Produktionen mit und ist als Autorin ihres eigenen Blogs und im Magazin "PianoNews" schriftlich unterwegs. 

 

Der Kontakt zum Publikum ist ihr besonders wichtig, deshalb moderiert sie fast alle Konzerte und spielt gerne Hauskonzerte im kleinen Rahmen.

 

Seit August 2015 studiert Anne Riegler in der Klavierklasse des gefragten Pianisten Jerome Rose an der Mannes School in New York City. Wer sich für die ganze Geschichte interessiert ist herzlich eingeladen, in ihrem Blog americANNEws genauer nachzulesen.